burghi'sphp-dummies.de
PHP für Einsteiger und Fortgeschrittenere - an laufenden Scripten erklärt
23.08.2017, 23:13 Uhr - Impressum

Tutorials - Erste Schritte - Funktionen - mathe-Funktionen

Tutorials - Erste Schritte
Funktionen: mathe-Funktionen
Funktionen.

Hmm... eigentlich eine einfache Sache.
In PHP gibt es ja schon etliche Funktionen eingebaut, wie z.B. strlen() oder substr() oder imagecreate() oder so.

Man kann sie aber auch selbst definieren.
In diesem Falle wäre das das Ausrechnen einer 16%igen Mehrwertsteuer. Dafür hat PHP meines Wissens keine Funktion.
<?php
$x = 5.67;     /* Der Betrag ohne Mehrwertsteuer */

$mwst = round($x * 1.16, 2);     /* $mwst beinhaltet jetzt 16 % Mehrwertsteuer, auf 2 Stellen hinter dem Komma gerundet. */

echo $mwst;
?>
Das war jetzt eine Funktion ? Nein.

Jetzt wirds eine:Punkt 1: An die Funktion Mehrwertsteuer wird eine Kopie von $x übergeben. In der Funktion heißt diese Kopie $zahl.
Punkt 2: Variable von Funktion und Hauptscript sind absolut getrennt, auch wenn sie zufällig den selben Namen haben solltenPunkt 3: Man kann so viele Variable, die übergeben werden müssen, definieren, wie man möchte:
© 2004-2005 - Impressum